Rund um die Uhr:
(030) 5143738 • (030) 5143837

Überblick, Kosten & Informationen

Kosten unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaft

Zimmer in der Wohngemeinschaft

Die Zimmer-Warmmiete beträgt unter Anrechnung der anteiligen Gemeinschaftsfläche zwischen 290 bis 450 Euro monatlich, zzgl. 25 Euro für Strom und Telefonkosten bei eigenem Telefon. Das monatliche Haushaltsgeld von 200 Euro trägt jede Mieterin und jeder Mieter selbst.

Der Pflegebedarf wird gemeinsam mit dem Pflegedienst nach den Leistungskomplexen der häuslichen Pflege ermittelt, geplant und nach Erbringung abgerechnet.

Bei Vorliegen einer Pflegestufe wird dieser Anteil der Pflegekosten vom Pflegedienst mit der Pflegekasse abgerechnet.

Über den Betrag der Pflegestufe hinausgehende Pflegekosten sind selbst zu tragen. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch vom Bezirksamt Kosten übernommen werden. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Das Pflegeneuausrichtungsgesetz

Durch das zum 01.01.2013 in Kraft getretene PNG (Pflegeneuausrichtungsgesetz) wird die Möglichkeit einer Anschubfinanzierung zur Gründung ambulant betreuten Wohn­gemeinschaften bereit gestellt.

So sollen bis 2.500,00 Euro pro Bewohner, allerdings maximal 10.000,00 Euro pro Wohngruppe bereit gestellt werden. Auch haben Pflegebedürftige, einen Anspruch auf pauschalen Zuschlag von 200,00 Euro monatlich, wenn:

  • sie in ambulant betreuten Wohngemeinschaften,
  • in einer gemeinsamen Wohnung mit häuslichen, pflegerischen Versorgungen leben,
  • sie Leistungen nach § 36/37 oder 38 beziehen,
  • in der ambulant betreuten Wohngruppe eine Pflegekraft tätig ist, die organisatorisch verwaltete oder pflegerische Tätigkeiten verrichtet und es sich um ein gemeinschaftliches Wohnen von regelmäßig mindestens 3 Pflegebedürftigen handelt mit dem Zweck, die gemeinschaftlich organisierte pflegerische Versorgung, dem die jeweils maßgeblichen heimrechtlichen Vorschriften entgegenstehen.

Näheres erfahren Sie bei Ihrer Pflegekasse bzw. Ihrer Pflegeeinrichtung. Diese Förderung steht bundesweit bei einem festgelegten Betrag nur für einen gewissen Zeitraum zur Verfügung.

Wohnen und leben in Gemeinschaft und Geborgenheit

Unser Angebot im Überblick:

  • ein geborgenes und sicheres Zuhause für einen zufriedenen Lebensabend
  • individuelle und professionelle Betreuung rund um die Uhr
  • speziell geschultes Pflegepersonal
  • familiäre Atmosphäre und Gemeinschaft mit viel Platz für individuelle Wünsche und Bedürfnisse
  • individuell eingerichtete Zimmer mit eigenem Mobiliar und persönlichen Gegenständen
  • ausreichende Gemeinschaftsflächen und Sanitärbereiche
  • abwechselungsreiche Freizeitgestaltung
  • Beteiligung an den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und anderen Aufgaben
  • auf Wunsch Beratung und Unterstützung in allen persönlichen Belangen
  • hausärztliche Betreuung
  • Verhinderung und Verkürzung von Krankenhausaufenthalten
  • Begleitung und Betreuung bis zur letzten Lebensphase

Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Gesprächstermin. Wir kommen auch gern zu Ihnen nach Hause.

Aussengelände

Wir beraten Sie gern zu Ihren Fragen rund um ambulant betreute Wohngemeinschaften und stellen Ihnen nähere Informationen über die Wohn- und Lebensbedingungen, die Betreuungs- und Pflegeleistungen, die Kosten für Miete, Pflege und Lebenshaltung zur Verfügung. 

Rufen Sie uns einfach an:
030 514 37 38 oder 514 38 37

Oder senden Sie uns ein Fax: 030 514 68 76
oder eine E-Mail an buero@meissner-walter.de

24 Stunden Rufbereitschaft: (030) 5143738 & (030) 5143837