Rund um die Uhr:
(030) 5143738 • (030) 5143837

Pressemitteilung des BMG vom 25.04.2013: BM Daniel Bahr diskutiert am bundesweiten Girls’ und Boys’ Day mit Schülern über den Pflegeberuf

(Kommentare: 0)

Pressemitteilung des BMG vom 25.04.2013

Berlin, 25. April 2013
Nr. 34

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr diskutiert am bundesweiten Girls’ und Boys’ Day mit Schülern über den Pflegeberuf

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr besuchte heute anlässlich des bundesweiten Girls’ und Boys’ Day das Pflege- und Gesundheitszentrum (PGZ) in Berlin Treptow, um mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Katholischen Schule Sankt Marien aus Berlin Neukölln über den Pflegeberuf zu diskutieren.

Daniel Bahr zeigte sich beeindruckt: „Es war toll, wie interessiert sich die jungen Menschen mit dem Thema Pflege auseinander gesetzt haben. Sie konnten sich hier in der Pflegeeinrichtung selbst ein Bild machen und so die gängigen Klischees und Vorbehalte überwinden. Pflege ist ein Berufsfeld mit großen Chancen und der Aussicht auf einen festen Arbeitsplatz. Es wäre gut und wichtig, wenn sich möglichst viele junge Leute für den Pflegeberuf entscheiden, denn wir brauchen künftig mehr Pflegekräfte.“

Die Diskussion mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr wurde von zwei Auszubildenden des Pflegezentrums geleitet: Melanie Müller und Marco Spitzer beteiligen sich auch an der Aktion „Ich pflege, weil ...“ des Bundesgesundheitsministeriums. Als Pflegebotschafter zeigten die beiden der Schülergruppe zunächst, wie ihr beruflicher Pflegealltag aussieht. Danach konnten die Schüler einer 9. Klasse aktiv an den Beschäftigungsangeboten des Gesundheitszentrums für demenziell erkrankte Menschen teilnehmen. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert und nutzten die Möglichkeit, den Pflegekräften Fragen zu stellen.

Dem Besuch im Pflege- und Gesundheitszentrum vorangegangen war bereits eine Gesprächsrunde mit den Schülern, den Pflegebotschaftern und Minister Daniel Bahr am 16. April 2013 in den Räumen der Katholischen Schule St. Marien, in der darüber gesprochen wurde, was die Schüler mit dem Pflegeberuf verbinden.

Am Girls’ bzw. Boys’ Day sollen Mädchen und Jungen praxisnah bisher unbekannte Berufe kennenlernen und Erfahrungen in Berufsfeldern sammeln, die sie bislang noch nicht in Betracht gezogen haben.

Weitere Infos zum Besuch des Ministers unter

http://www.ich-pflege-weil.de
http://www.girls-day.de/
http://www.boys-day.de/

Zurück

24 Stunden Rufbereitschaft: (030) 5143738 & (030) 5143837