Home / Leistungen / Pflegeversicherung /

Pflegeversicherung - Leistungsabrechnung

korrekt & nachvollziehbar

Die Abrechnung der Leistungen erfolgt in der Regel einmal monatlich. Die entsprechenden Leistungsnachweise werden von Ihnen durch Unterschrift bestätigt, innerhalb unserer Einrichtung durch die verantwortliche Abteilung der Rechnungslegung überprüft und dann an die entsprechende Pflegekasse weitergeleitet.

Der Pflegedienst ist berechtigt, auf Leistungen des SGB XI einen Investitionskostenzuschlag zu erheben. Die Höhe desselben wird jährlich mit den Sozialhilfeträgern verhandelt. Zurzeit (2022) beträgt er 2,5 % des Rechnungsbetrages. Die Investitionskosten werden Ihnen monatlich in Rechnung gestellt. Des Weiteren beinhalteten die Leistungen des SGB XI (Leistungskomplexe) die im Land Berlin gültige Ausbildungsumlage.

Ähnliche Themen

Pflegeversicherung

Leistungsdurchführung

Krankenversicherung

Drei neue Kolleg:innen
in unserem Team

Wir wachsen und freuen uns sehr über die Unterstützung der beiden neuen Kolleg:innen im Außenbereich. Auch unser Büroteam wurde neu unterstützt. Danke für so viel Freude bei der Versorgung von uns anvertrauten Menschen.
 

Für unsere Mitarbeitenden

Neues
Bewerbungsportal

Mit unserer neuen Website bieten wir Innovation im Bewerbungsverfahren und freuen uns, Arbeit neu zu gestalten. Zurzeit suchen wir auch nach Menschen, die uns dabei helfen, diesen Prozess aktiv mit zu gestalten. Wir freuen uns über Feedback und Hilfe bei der Verbesserung.
 

Zur Jobs-Seite

Dein
Knowhow

Wir sind immer auf der Suche nach Innovationen und Möglichkeiten, unsere Arbeit und unsere Profession zu verbessern. Du hast eine gute Idee? Nimm Kontakt zu uns auf und stell Sie uns vor!
 

Zu den Kontaktmöglichkeiten